0 3571-2042091
  • Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.

Kufa-Konzert: de Shawue

Der Singer-Song–Writer Lutz Neumann begleitete sich selbst mit der Gitarre, der Mandoline oder Ukulele und spielte dazu Mundharmonika. Seine Frau Heike unterstützte ihn an der Violine oder am Bass. Im Herbst 2019 spielten sie ihre erste Duo CD „de Shawue“ ein.

Das neue Programm steht unter dem Namen: „Lieder in den Tonarten des Lebens“

Wenn die zwei auftreten sind es oft lange Abende, voll mit Liedern, in denen es liebevoll, kritisch, ironisch, witzig, nachdenklich, manchmal auch anklagend zugeht. Es sind die kleinen und großen Geschichten, wie sie jedem von uns mal begegnen.

Im Laufe der Jahre hat Lutz sehr viele Dylan Songs eingedeutscht, die selbstverständlich Teil seines Programmes sind. 2012 veröffentlichte er die CD „für immer jung“ mit Liedern des Meisters in deutscher Sprache. Lutz bezeichnet diese Coverversionen gern als „Co-Produktionen mit anderen Künstlern“, denn er beschränkt sich dabei nicht nur auf Lieder von Bob Dylan. Auch Songs von Bryan Adams, Neil Young, Tom Waits, John Hiatt uvm. hat er mit deutschen Texten versehen hat. Einige davon sind auch auf seiner zweiten Solo CD „Leinen los“ zu hören.

Mit diesem Album gewann er sogar zweimal den internationalen Grand Prix der Musikschaffenden (2013 und 2014) und wurde mit „Award der Musikschaffenden“ ausgezeichnet.