0 3571-2042091

Fahrradständer an der Johanneskirche

Fahrradparkplatz Johanneskirche

 

Schon seit 2006 gibt es in der Johanneskirche im Herzen der Altstadt das Projekt „Offene Kirche“. Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde, der Kirchbauverein und unterschiedliche Förderungen ermögliche es, die Johanneskirche täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr für Besucher offen zu halten und für Informationen und Fragen zur Verfügung zu stehen.

In der Nähe des Eingangs gibt es keine Möglichkeiten zum Abstellen von Fahrrädern. Ziel des Projektes ist die Errichtung eines Fahrradparkplatzes, damit Räder nicht mehr wie bisher an Bänke oder die Fassade der Kirche gelehnt werden. Es sollen 5 Fahrradanlehnbügel aus Edelstahl montiert werden, die sich gestalterisch an der vorhandenen Ausstattung der Altstadt orientieren werden.

Die Umsetzung der Maßnahme ist für Besucher der Stadt, vor allem für Fahrradtouristen, deren Anzahl durch den Aufenthalt im Lausitzer Seenland zunimmt, eine nachhaltige Bereicherung und zugleich eine Erhöhung der Attraktivität des Standortes an der evangelischen Kirche im Altstadtkern.

To the Top

Fahrradständer an der Johanneskirche